Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kaffee für Vollautomaten

Kaffeevollautomat oder kein Kaffeevollautomat? Ideal für Eilige und Milchliebhaber

„Knöpfchen drücken und fertig“
Wer seinen Kaffee am liebsten nach diesem Motto genießen möchte, ist bei einem Kaffeevollautomaten genau richtig. Vor allem Milchschaum-Enthusiasten kommen hier voll auf ihre Kosten. Denn die modernen Vollautomaten zaubern vom Espresso mit feiner Crema über den beliebten Cappuccino bis hin zum Milchwunder Latte Macchiato alle gängigen Spezereien, für die man sich sonst ins Kaffeehaus begeben müsste. Und das - je nach Modell - per ‚One-Touch’-Funktion.

Komfort in der Kaffeezubereitung ist also das Stichwort - und für viele Kaffeefans das entscheidende Argument - wenn es um die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten geht. Zudem liefern die vollautomatischen Geräte eine höhere Kaffeequalität, weil hier, im Gegensatz zu Pad- oder Kapselmaschinen, die Kaffeebohnen erst direkt vor dem Gebrauch gemahlen werden. Das wirkt sich wiederum positiv auf den Geschmack aus.

Die Vorteile für Vollautomaten auf einen Blick:

  • Auf Knopfdruck erhalten Sie die verschiedensten Kaffeespezialitäten
  • Die Bedienung ist meist schnell, einfach und variantenreich
  • Gute Kaffeevollautomaten haben eine Memory-Funktion, die Ihre individuelle Lieblingseinstellung speichert
  • Die Qualität bei der Zubereitung ist (bei regelmäßiger Wartung) gleichbleibend hochDer Preis pro Tasse ist im Vergleich zu anderen Automatentypen geringer


Natürlich bleibt Automat immer noch Automat und kann einem Kenner oder gar einem professionellen Barista nicht das Wasser reichen. Vor allem für Kaffee- und Espresso-Liebhaber, denen echte Handarbeit wichtig ist - sei es beim Mahlen der Bohnen in einer Kaffeemühle oder beim Brühen mit dem richtigen Maß an Druck in einem mondänen Siebträger - ist ein Vollautomat eher weniger geeignet. Hier ist Kaffee gleich Kunst.

Für alle Leckermäulchen jedoch, die ‚einfach nur’ eine Tasse guten Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso im Alltag genießen wollen, ist ein Kaffeevollautomat eine adäquate Alternative. Natürlich kostet ein Premiumgerät seinen Preis. Und damit die Qualität im Kaffeegeschmack ein gleichbleibend hohes Niveau behält, müssen die Besitzer von Vollautomaten vor allem eins:

Pflegen, pflegen, pflegen!

„Dadurch schützen Sie die Mechanik und vermeiden Hygienerisiken“
'Finden Sie in unserer Übersicht die wichtigsten Reinigungstipps, die Sie bei der Wartung eines Kaffeevollautomaten beachten sollten:

  • Der Reinigungsaufwand bei Vollautomaten ist vergleichsweise hoch, sollte Ihnen die Zeit jedoch Wert sein, damit Sie tagtäglich Ihren Kaffee ungetrübt genießen können
  • Entleeren Sie regelmäßig den Tresterbehälter und die Wasserauffangschale, damit sich in dem feuchten Milieu keine Schimmelsporen bilden können
  • Den Wasserbehälter ausspülen und trocknen lassen, so verhindern Sie auch hier Keime
  • Bei integrierten Milchsystemen unbedingt abends die überschüssige Milch entsorgen und alle Schläuche und Kontaktpunkte reinigen, dann hat der Schimmel wenig Chancen
  • Wenn möglich, öffnen Sie das Gehäuse und entnehmen Sie die Brüheinheit. So kann auch der Innenraum trocknen
  • Verwenden Sie bei besonders kalkhaltigem Wasser einen Wasserfilter, dadurch wird Ihre Tasse Kaffee wesentlich aromatischer

Kleines Kaffeewissen to go

Laut Statistischem Bundesamt wurden allein in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres rund 609 000 Tonnen, mit einem Warenwert von 1,5 Milliarden Euro, nach Deutschland importiert. Die Auswahl ist also riesig. Doch welcher Kaffee eignet sich speziell für Vollautomaten? Da bei diesem Gerätetyp vor allem Milchspezialitäten auf Espresso-Basis hergestellt werden, sollten Sie zu einer Espressobohne greifen. Fein schmecken dabei auch Espresso-Mischungen, bestehend aus einem Blend von Arabica- und Robustabohnen. Das hängt natürlich auch von Ihrem individuellen Geschmack ab. Unser Kaffee-Experte empfiehlt für Vollautomaten-Besitzer den Kaffee der L-Rösterei. Hier bekommen Sie ein qualitativ absolut hochwertiges Produkt, das direkt gehandelt wird. Ein gutes Gefühl beim Kaffeegenuss!

Tipp: Wer  den persönlichen Lieblingskaffee für seinen Vollautomaten gerne auf eigene Faust entdecken möchte, der kann sich beim Stöbern auf unserem Online-Shop gerne an den Piktogrammen orientieren. Hier sehen Sie bei jeder Kaffeesorte gleich auf einen Blick, für welchen Gerätetyp sie geeignet ist.

Kaffeevollautomat oder kein Kaffeevollautomat? Ideal für Eilige und Milchliebhaber „Knöpfchen drücken und fertig“ Wer seinen Kaffee am liebsten nach diesem Motto genießen möchte, ist bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kaffee für Vollautomaten

Kaffeevollautomat oder kein Kaffeevollautomat? Ideal für Eilige und Milchliebhaber

„Knöpfchen drücken und fertig“
Wer seinen Kaffee am liebsten nach diesem Motto genießen möchte, ist bei einem Kaffeevollautomaten genau richtig. Vor allem Milchschaum-Enthusiasten kommen hier voll auf ihre Kosten. Denn die modernen Vollautomaten zaubern vom Espresso mit feiner Crema über den beliebten Cappuccino bis hin zum Milchwunder Latte Macchiato alle gängigen Spezereien, für die man sich sonst ins Kaffeehaus begeben müsste. Und das - je nach Modell - per ‚One-Touch’-Funktion.

Komfort in der Kaffeezubereitung ist also das Stichwort - und für viele Kaffeefans das entscheidende Argument - wenn es um die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten geht. Zudem liefern die vollautomatischen Geräte eine höhere Kaffeequalität, weil hier, im Gegensatz zu Pad- oder Kapselmaschinen, die Kaffeebohnen erst direkt vor dem Gebrauch gemahlen werden. Das wirkt sich wiederum positiv auf den Geschmack aus.

Die Vorteile für Vollautomaten auf einen Blick:

  • Auf Knopfdruck erhalten Sie die verschiedensten Kaffeespezialitäten
  • Die Bedienung ist meist schnell, einfach und variantenreich
  • Gute Kaffeevollautomaten haben eine Memory-Funktion, die Ihre individuelle Lieblingseinstellung speichert
  • Die Qualität bei der Zubereitung ist (bei regelmäßiger Wartung) gleichbleibend hochDer Preis pro Tasse ist im Vergleich zu anderen Automatentypen geringer


Natürlich bleibt Automat immer noch Automat und kann einem Kenner oder gar einem professionellen Barista nicht das Wasser reichen. Vor allem für Kaffee- und Espresso-Liebhaber, denen echte Handarbeit wichtig ist - sei es beim Mahlen der Bohnen in einer Kaffeemühle oder beim Brühen mit dem richtigen Maß an Druck in einem mondänen Siebträger - ist ein Vollautomat eher weniger geeignet. Hier ist Kaffee gleich Kunst.

Für alle Leckermäulchen jedoch, die ‚einfach nur’ eine Tasse guten Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso im Alltag genießen wollen, ist ein Kaffeevollautomat eine adäquate Alternative. Natürlich kostet ein Premiumgerät seinen Preis. Und damit die Qualität im Kaffeegeschmack ein gleichbleibend hohes Niveau behält, müssen die Besitzer von Vollautomaten vor allem eins:

Pflegen, pflegen, pflegen!

„Dadurch schützen Sie die Mechanik und vermeiden Hygienerisiken“
'Finden Sie in unserer Übersicht die wichtigsten Reinigungstipps, die Sie bei der Wartung eines Kaffeevollautomaten beachten sollten:

  • Der Reinigungsaufwand bei Vollautomaten ist vergleichsweise hoch, sollte Ihnen die Zeit jedoch Wert sein, damit Sie tagtäglich Ihren Kaffee ungetrübt genießen können
  • Entleeren Sie regelmäßig den Tresterbehälter und die Wasserauffangschale, damit sich in dem feuchten Milieu keine Schimmelsporen bilden können
  • Den Wasserbehälter ausspülen und trocknen lassen, so verhindern Sie auch hier Keime
  • Bei integrierten Milchsystemen unbedingt abends die überschüssige Milch entsorgen und alle Schläuche und Kontaktpunkte reinigen, dann hat der Schimmel wenig Chancen
  • Wenn möglich, öffnen Sie das Gehäuse und entnehmen Sie die Brüheinheit. So kann auch der Innenraum trocknen
  • Verwenden Sie bei besonders kalkhaltigem Wasser einen Wasserfilter, dadurch wird Ihre Tasse Kaffee wesentlich aromatischer

Kleines Kaffeewissen to go

Laut Statistischem Bundesamt wurden allein in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres rund 609 000 Tonnen, mit einem Warenwert von 1,5 Milliarden Euro, nach Deutschland importiert. Die Auswahl ist also riesig. Doch welcher Kaffee eignet sich speziell für Vollautomaten? Da bei diesem Gerätetyp vor allem Milchspezialitäten auf Espresso-Basis hergestellt werden, sollten Sie zu einer Espressobohne greifen. Fein schmecken dabei auch Espresso-Mischungen, bestehend aus einem Blend von Arabica- und Robustabohnen. Das hängt natürlich auch von Ihrem individuellen Geschmack ab. Unser Kaffee-Experte empfiehlt für Vollautomaten-Besitzer den Kaffee der L-Rösterei. Hier bekommen Sie ein qualitativ absolut hochwertiges Produkt, das direkt gehandelt wird. Ein gutes Gefühl beim Kaffeegenuss!

Tipp: Wer  den persönlichen Lieblingskaffee für seinen Vollautomaten gerne auf eigene Faust entdecken möchte, der kann sich beim Stöbern auf unserem Online-Shop gerne an den Piktogrammen orientieren. Hier sehen Sie bei jeder Kaffeesorte gleich auf einen Blick, für welchen Gerätetyp sie geeignet ist.

1 von 5
TIPP!
CAPASSEO Karolinenfelder Kaffee
CAPASSEO Karolinenfelder Kaffee
Ganze Bohne
Unser Karolinenfelder Kaffee überzeugt durch seine edle und ausgewogene Arabicamischung. Eindrucksvolle Geschmacksnuancen von kräftiger Schokolade, einem Hauch Karamell und würziger Pekannuss sorgen für ein intensives und volles Aroma....
Inhalt 0.25 Kilogramm (25,96 € * / 1 Kilogramm)
6,49 € *
Honduras Aprolma BIO
Honduras Aprolma BIO
Ganze Bohne
xDer Honduras Aprolma BIO Kaffee besteht zu 100% aus Arabica Bohnen. Er hat eine helle Röstnote, die mit einem feinen Walnuss-Geschmack einhergeht, außerdem ist eine Nebennote von grünem Apfel zu schmecken. Im Abgang erkennt man eine...
Inhalt 0.25 Kilogramm (31,92 € * / 1 Kilogramm)
7,98 € *
Java Sunda Indonesia
Java Sunda Indonesia
Ganze Bohne
Voller Körper; intensive, angenehme Fruchtsäuren; anhaltendes und ausgewogenes Aroma. West-Java hieß als Königreich in der Antike Sunda, heute noch Name einer ethnischen Volksgruppe. Die Arabica-Pflanzen wachsen hier auf säurearmer,...
Inhalt 0.25 Kilogramm (27,92 € * / 1 Kilogramm)
6,98 € *
Cubano Turquino Arabica Especial
Cubano Turquino Arabica Especial
Ganze Bohne
Reiner, anhaltender Geschmack; voller Körper; säurearm; würziges Aroma. CUBANO TURQUINO ist Kubas bester Kaffee und eine Besonderheit unter den mittelamerikanischen Ursprungs-Kaffees. Seine milde Säure verdankt er den niedrigen...
Inhalt 0.25 Kilogramm (27,92 € * / 1 Kilogramm)
6,98 € *
Java Echter Blauer Jave
Java Echter Blauer Jave
Ganze Bohne
Er ist kräftig, hat eine ausgeprägte, fast sirupartige Fülle mit nussigen Aromen.
Inhalt 0.25 Kilogramm (25,96 € * / 1 Kilogramm)
6,49 € *
Kolumbien Milder Hochland Kaffee
Kolumbien Milder Hochland Kaffee
Ganze Bohne
Der milde Hochlandkaffee ist kraftvoll und im Geschmack unvergleichlich samtig, mild und ausgewogen.
Inhalt 0.25 Kilogramm (23,92 € * / 1 Kilogramm)
5,98 € *
Jamaica Blue Mountain
Jamaica Blue Mountain
Ganze Bohne
Der milde Hochlandkaffee ist kraftvoll und im Geschmack unvergleichlich samtig, mild und ausgewogen.
Inhalt 0.25 Kilogramm (119,92 € * / 1 Kilogramm)
29,98 € *
Gourmet Röstung
Gourmet Röstung
Ganze Bohne
Wir verwenden nur hoch gewachsene "Grand-Cru-Kaffees" aus Indonesien und Lateinamerika. Diese werden zu einer erlesenen und ausgewogenen Mischung zusammengestellt. In höheren Lagen wächst Kaffee langsamer, führt zu geringeren Erträgen...
Inhalt 0.25 Kilogramm (25,96 € * / 1 Kilogramm)
6,49 € *
Papua Neu Guinea
Papua Neu Guinea
Ganze Bohne
Er ist kräftig, vollmundig und rund, hat eine dichte Textur und intensive nussige Noten, vor allem etwas fein-süß-herbes von der Mandel. Bei alle dem ist er äußerst bekömmlich und säurearm. Auch als Espresso sehr zu empfehlen.
Inhalt 0.25 Kilogramm (29,92 € * / 1 Kilogramm)
7,48 € *
Indonesien Mandheling
Indonesien Mandheling
Ganze Bohne
Der Mandheling ist füllig, rund und hat ein herrliches Aroma von karamellisierter Walnuss.
Inhalt 0.25 Kilogramm (31,92 € * / 1 Kilogramm)
7,98 € *
Guatemala Antigua (Harrys Rösterei)
Guatemala Antigua (Harrys Rösterei)
Ganze Bohne
Ein wunderbar aromatischer Kaffee, ausgewogen mit einer feinen weichen Frucht, nussig-würzig und einer intensiv schokoladigen Note. Auch ganz wunderbar als Espresso geeignet.
Inhalt 0.25 Kilogramm (29,92 € * / 1 Kilogramm)
7,48 € *
Grosser Bruder
Grosser Bruder
Ganze Bohne
Halb-kräftig bis mild-aromatisch. Schöne Röstaromen. Als Café crème oder milder Espresso ist er unschlagbar.
Inhalt 0.25 Kilogramm (32,00 € * / 1 Kilogramm)
8,00 € *
1 von 5

Komfort in der Kaffeezubereitung ist also das Stichwort - und für viele Kaffeefans das entscheidende Argument - wenn es um die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten geht. Zudem liefern die vollautomatischen Geräte eine höhere Kaffeequalität, weil hier, im Gegensatz zu Pad- oder Kapselmaschinen, die Kaffeebohnen erst direkt vor dem Gebrauch gemahlen werden. Das wirkt sich wiederum positiv auf den Geschmack aus.

Die Vorteile für Vollautomaten auf einen Blick:

  • Auf Knopfdruck erhalten Sie die verschiedensten Kaffeespezialitäten
  • Die Bedienung ist meist schnell, einfach und variantenreich
  • Gute Kaffeevollautomaten haben eine Memory-Funktion, die Ihre individuelle Lieblingseinstellung speichert
  • Die Qualität bei der Zubereitung ist (bei regelmäßiger Wartung) gleichbleibend hochDer Preis pro Tasse ist im Vergleich zu anderen Automatentypen geringer


Natürlich bleibt Automat immer noch Automat und kann einem Kenner oder gar einem professionellen Barista nicht das Wasser reichen. Vor allem für Kaffee- und Espresso-Liebhaber, denen echte Handarbeit wichtig ist - sei es beim Mahlen der Bohnen in einer Kaffeemühle oder beim Brühen mit dem richtigen Maß an Druck in einem mondänen Siebträger - ist ein Vollautomat eher weniger geeignet. Hier ist Kaffee gleich Kunst.

Für alle Leckermäulchen jedoch, die ‚einfach nur’ eine Tasse guten Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso im Alltag genießen wollen, ist ein Kaffeevollautomat eine adäquate Alternative. Natürlich kostet ein Premiumgerät seinen Preis. Und damit die Qualität im Kaffeegeschmack ein gleichbleibend hohes Niveau behält, müssen die Besitzer von Vollautomaten vor allem eins:

Pflegen, pflegen, pflegen!

„Dadurch schützen Sie die Mechanik und vermeiden Hygienerisiken“
'Finden Sie in unserer Übersicht die wichtigsten Reinigungstipps, die Sie bei der Wartung eines Kaffeevollautomaten beachten sollten:

  • Der Reinigungsaufwand bei Vollautomaten ist vergleichsweise hoch, sollte Ihnen die Zeit jedoch Wert sein, damit Sie tagtäglich Ihren Kaffee ungetrübt genießen können
  • Entleeren Sie regelmäßig den Tresterbehälter und die Wasserauffangschale, damit sich in dem feuchten Milieu keine Schimmelsporen bilden können
  • Den Wasserbehälter ausspülen und trocknen lassen, so verhindern Sie auch hier Keime
  • Bei integrierten Milchsystemen unbedingt abends die überschüssige Milch entsorgen und alle Schläuche und Kontaktpunkte reinigen, dann hat der Schimmel wenig Chancen
  • Wenn möglich, öffnen Sie das Gehäuse und entnehmen Sie die Brüheinheit. So kann auch der Innenraum trocknen
  • Verwenden Sie bei besonders kalkhaltigem Wasser einen Wasserfilter, dadurch wird Ihre Tasse Kaffee wesentlich aromatischer

Kleines Kaffeewissen to go

Laut Statistischem Bundesamt wurden allein in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres rund 609 000 Tonnen, mit einem Warenwert von 1,5 Milliarden Euro, nach Deutschland importiert. Die Auswahl ist also riesig. Doch welcher Kaffee eignet sich speziell für Vollautomaten? Da bei diesem Gerätetyp vor allem Milchspezialitäten auf Espresso-Basis hergestellt werden, sollten Sie zu einer Espressobohne greifen. Fein schmecken dabei auch Espresso-Mischungen, bestehend aus einem Blend von Arabica- und Robustabohnen. Das hängt natürlich auch von Ihrem individuellen Geschmack ab. Unser Kaffee-Experte empfiehlt für Vollautomaten-Besitzer den Kaffee der L-Rösterei. Hier bekommen Sie ein qualitativ absolut hochwertiges Produkt, das direkt gehandelt wird. Ein gutes Gefühl beim Kaffeegenuss!

Tipp: Wer  den persönlichen Lieblingskaffee für seinen Vollautomaten gerne auf eigene Faust entdecken möchte, der kann sich beim Stöbern auf unserem Online-Shop gerne an den Piktogrammen orientieren. Hier sehen Sie bei jeder Kaffeesorte gleich auf einen Blick, für welchen Gerätetyp sie geeignet ist.

Zuletzt angesehen