Kaffee-Karamell-Kuchen - Für die "Süßen" unter euch!

Zutaten:

 

Karamell:Rührteig:

100 g Zucker 250 g weiche Butter

150 ml Schlagsahne150 g Zucker

75 ml Kaffeelikör 1 Pk. Vanillezucker

1 El lösliches EspressopulverSalz

200 g Paranusskerne5 Eier

100 g gemahlene Mandeln400 g Mehl

1 Pk. Backpulver

Garnierung:200 ml Milch

100 g weiße Schokolade

 

Zubereitung:

Für den Karamell den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und dann mit Sahne und Kaffeelikör ablöschen und unter Rühren so lange kochen lassen, bis der Karamell sich aufgelöst hat. Espressopulver mit 2-3 El Wasser verrühren und zugeben.

Gehackte Paranüsse mit der Hälfte der Mandeln unter den Karamell rühren und dann abkühlen lassen.

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz weißschaumig aufschlagen. Nach und nach Eier unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch zur Buttermasse hinzugeben.

Teig in eine Form füllen und die Karamellmasse mit einem Löffel in Tupfen auf dem Teig verteilen und mit einer Gabel unterziehen. Restliche Nüsse darüber verteilen.

Backzeit: 20-30 Minuten bei 200°C

 

Nach dem Abkühlen die geschmolzene weiße Schokolade über dem Kuchen gitterförmig verteilen. Fertig!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.