Cappuccinotrüffel

Zutaten (Für 30 Portionen):

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Mokkaschokolade
  • 60 ml Kaffee
  • 65 ml Schlagobers
  • 1,5 EL Butter (weich, zimmerwarm)
  • 1 Prise Zucker (Feinkristall)


Zubereitung:
Zuerst die Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und in einem Wasserbad schmelzen. Anschließend die geschmolzene Schokolade mit Butter, Kaffee sowie dem Schlagobers vermischen und etwas auskühlen lassen.
Von der kalten Masse anschließend kleine Stücke abtrennen und zu Pralinenkügelchen formen. Empfohlen wird, hierfür zwischendurch die Hände zu befeuchten. Jetzt können die Pralinen nach Belieben in verschiedenen Zutaten gewälzt werden. Beispielsweise in gehackten Nüssen oder Zucker.
Abgefüllt in Pralinenförmchen sehen sie nicht nur super aus, sondern machen auch als Geschenk etwas her. Bei guter Kühlung sind diese Pralinen sogar zwei Wochen haltbar. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.